Startseite
    beziehungsambivalenz
    vom radiergummi zum bleistift
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


Webnews



http://myblog.de/chaoswirrwarr

Gratis bloggen bei
myblog.de





auweia. meine gesundheit ist momentan echt in gefahr. ich habe heute nachmittag einen kleinen unfall gehabt. mir ist der provisorische verschluss unseres schuppens (ein brett) mit schmackes auf den rücken geballert. ich habe mich gebückt, wollte den rasenmäher aus dem schuppen holen. hab das brett senkrecht gestellt. als ich unten war, mit gebücktem rücken, machte es "päng". ich hab gedacht mich hätte jemand niedergeschlagen. was für schmerzen! ich bin weinend zurück ins haus, hab mich aufs sofa geschmissen und dachte ich hätte meinen rücken gebrochen. mittlerweile tippe ich auf leichte prellung. glück gehabt. aber auweia. was kommt als nächstes. will endlich wieder regelmässig laufen, um meinen trainingsplan einhalten zu können. wollte ich ab nächste woche recht streng sehen. mal sehen. was hab ich denn gerade alles. erkältung. dadurch wenig luft. geschwollener linker fussknöchel. reste einer bindehautentzündung, die mit cortisontropfen behandelt wird achja und dann hab ich noch ohrenschmerzen. ziemlich nervige ohrenschmerzen. und nun noch ne prellung im rücken. ich fass es nicht. na, nur gut, dass diese ganzen wehwehchen nicht nacheinander gekommen sind. dann hätte ich für dieses jahr laufen komplett vergessen können, schätze ich. werde mal gucken, dass ich morgen ausruhe und dann ab nächster woche nach plan trainiere.

drückt mir mal die daumen, dass mich nicht das nächste gesundheitliche problem ereilt.....ich bin auch ein pechvogel momentan, auweia.

darauf trink ich mir jetzt erst mal ein glas rotwein. prost!

 

 

18.8.07 22:05
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung